Wie bewerbe ich mich?

Nur eine Seite bis zur fertigen Bewerbung! Kategorie auswählen, Formular herunterladen und Formular ausfüllen. Alle Gründungspersonen/Gründungsunternehmen müssen sich mit einem standardisierten Onepager in einer der vorgegeben Kategorien bewerben:

Zielsetzung:

Mit dem Mannheimer Existenzgründungspreis werden Erfolg versprechende Gründungen der letzten drei Jahre in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Kategorien sind Technologie, Dienstleistungen und Social Economy.

One Pager Social Economy
One Pager Technologie
One Pager Dienstleistungen

Die Kategorie Technologie wird gesponsert von Roche, Mannheim, die Kategorie Dienstleistungen von der Sparkasse Rhein Neckar Nord, Mannheim. Die Kategorie Social Economy stiftet die Stadt Mannheim.
Medienpartner des MEXI2022 ist die Haas Media GmbH.
Neben einer professionellen Planung und einer konsequenten Marktorientierung zeichnen sich diese jungen Gründungen durch eine erfolgreiche Markteintrittsstrategie aus.
Ziel ist es, den „kalkulierten Mut“ dieser Gründungen auszuzeichnen sowie ein Gütesiegel für das weitere Gedeihen der Gründung zu vergeben, aber auch Vorbild für Menschen zu sein, sich ebenfalls in Mannheim selbstständig zu machen. Den Preisträger ermittelt eine unabhängige Jury.
Tatsächlicher und steuerlicher Betriebssitz der Gründung muss zum Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbungsunterlagen der Stadtkreis Mannheim sein. Wird der tatsächliche und steuerliche Betriebssitz zwischen der Einreichung der Bewerbungsunterlagen und der Preisverleihung im November 2021 außerhalb Mannheims verlegt, kann der Preis aberkannt werden.
Für die Bewerbungen bei der Kategorie Social Economy gilt im Besonderen, dass der Fokus der Gründung auf die Wirkung einer konkreten und nachhaltigen sozialen / gesellschaftlichen Verbesserung oder dem Umweltschutz beruht. Es muss klar beantwortet werden können, wie das Vorhaben zu einer nachhaltigen gesellschaftlichen Verbesserung oder der Verbesserung der Umwelt beiträgt. Gleichzeitig muss ein langfristig ökonomisches Geschäftsmodell nachgewiesen werden, um aus eigener Kraft die sozialen oder ökologischen Verbesserungen erreichen zu können und nicht langfristig auf öffentliche Transferleistungen angewiesen zu sein.

Bewerbungsvoraussetzungen und -richtlinien für den Mannheimer Existenzgründungspreis 2022:

•    Teilnahmeberechtigt sind Gründungspersonen und Unternehmen.
•    Tatsächlicher und steuerlicher Betriebssitz des Unternehmens / der Gründungsperson zum
Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbungsunterlagen und mindestens bis zur
Preisverleihung im Stadtkreis Mannheim.
•    Unternehmen / Aufnahme Vollerwerbstätigkeit nach dem 31.03.2018 gegründet / erfolgt (dies muss unter Umständen nachgewiesen werden).
•    Eine wiederholte Teilnahme ist zugelassen, sofern sich das Unternehmen / die Gründungspersonen zwischen beiden Teilnahmen maßgeblich weiterentwickelt hat und alle anderen Bewerbungsvoraussetzungen weiterhin zutreffen. Preisträger aus vergangenen Jahren sind von einer erneuten Teilnahme ausgeschlossen.
•    Die geforderten Angaben müssen vollständig vorliegen. Die im Onepager angegebene maximale Länge der Bewerbung ist zu beachten. Anlagen und zusätzliche Angaben werden nicht bewertet.
•    Die Teilnahme ist gebührenfrei.
•    Jedes Unternehmen / Jede Gründungsperson kann sich nur für eine Kategorie bewerben. Der Veranstalter behält sich vor, die Kategorienzugehörigkeit zu ändern, sofern eine formelle Notwendigkeit vorliegt. Die Bewerberinnen / Bewerber sind darüber zu informieren.
•    Die Bewerbung geht zwischen dem offiziellen Beginn der Ausschreibung (13.07.2021) und dem 31.08.2021 bei der organisierenden Stelle per E-Mail ein. Bewerbungen außerhalb dieses Zeitraums sind nicht zugelassen.

Bewerbungsverfahren und Ablauf (zweistufiges Finale):

•    Die Gründungsperson / das Gründungsunternehmen bewirbt sich auf einem standardisierten Onepager, der zur Verfügung gestellt wird.
Bei der Bewerbung wird vom Bewerbenden eine Kategorie ausgewählt. Die Organisation behält sich vor, die Kategorie, falls erforderlich, anzupassen. Die Bewerbenden können nicht auf Teilnahme in der angegebenen Kategorie bestehen.
Die Jury bewertet die Bewerbungen nach vorgegebenen Kriterien getrennt nach der Kategorie. Über ein Punktesystem erfolgt die Ermittlung der Rangfolge.
•    Die drei ersten Ränge jeder Kategorie können zur persönlichen Vorstellung von der Jury voraussichtlich Mitte/Ende September 2021 eingeladen werden. Diese Jurysitzung kann auch digital stattfinden, sofern es die Situation zu dem Zeitpunkt gebietet. Die Bewertung der persönlichen Vorstellung fließt dann mit in die Gesamtbewertung ein. Über definierte Kriterien und ein Punktesystem erfolgt die Ermittlung der Preisträger für jede Kategorie.
Über das Ergebnis der Jurysitzung wird der Preisträger bis zur Preisverleihung Stillschweigen halten. Ein Verstoß kann zur Aberkennung des Preises führen.

Auszeichnung:

•    Der 1. Sieger jeder Kategorie erhält ein Preisgeld von 10.000,00 Euro gestiftet von dem jeweiligen Kategorienpaten und eine Preisskulptur. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Mannheimer Wirtschaftsforums am 25. November 2021 statt. Die Organisation behält sich Terminänderungen vor.
•    Der 1. Sieger jeder Kategorie erhält eine kostenfreie Anzeigenpräsenz von 1/1 Seite in einer darauffolgenden ECONO.
•    Alle Teilnehmende der Finalrunde werden zum Mannheimer Wirtschaftsforum eingeladen.

Zeitplan:

•     Ausschreibung erfolgt  auf gruenderverbund.info, www.mannheim.de
•     Bewerbung bis 31.08.2021 per E-Mail (s. u.)
•     Preisverleihung anlässlich des Mannheimer Wirtschaftsforums im November 2021

Premiumpartner:

Kategorie Technologie: Roche, Mannheim (Externer Link)
Kategorie Dienstleistungen: Sparkasse Rhein Neckar Nord , Mannheim (Externer Link)
Kategorie Social Economy: Stadt Mannheim (Externer Link)

Partner:

Next Mannheim (Externer Link)

Medienpartner:

Haas Media GmbH

Das Wirtschaftsmagazin „Stadt im Quadrat“ hat den Mannheimer Existenzgründungspreis im Jahr 2005 aus der Taufe gehoben und begleitet ihn seitdem.

Schirmherr:

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

Koordination und Bewerbung bis 31.08.2021 per E-Mail an:

matthias.henel@mannheim.de

Kontakt:

Matthias Henel
Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung
Rathaus E 5
68159 Mannheim
Tel. 0621 293-2154

Disclaimer:
Die Bewerbenden erkennen die Teilnahmebedingungen und den Disclaimer an. Die Bewerbungen werden grundsätzlich in ihren Ergebnissen und Platzierungen nicht veröffentlicht. Die Sieger und Finalisten in jeder Kategorie werden zum Mannheimer Wirtschaftsforum veröffentlicht, zudem stehen sie für eine vom Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim gesteuerte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Es ist wieder so weit: vom 25. – 28. Februar 2021 stehen die hackdays in der Metropolregion Rhein-Neckar an (natürlich online). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und The Hackathon Company suchen wieder Digital-Pioniere, die Lust haben, Projekterfahrung in authentischem Setting zu sammeln. Anmeldungen sind noch möglich.

Weitere Infos unter Link auf externe Seite

Hinweis: Kurzfristige Info vom Veranstalter:

Am 03.02.2021 um 15 Uhr startet die KI-Garage der Baden-Württemberg Stiftung – durchgeführt durch das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Universität Heidelberg, die Universität Mannheim, den Technologiepark Heidelberg und weitere Partner.

Wir laden Sie herzlich ein dabei zu sein, um zu erfahren, wie wir gemeinsam Innovationen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) auf dem Weg zum Erfolg begleiten können. Die KI-Garage bietet Gründungsprojekten aus baden-württembergischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Start-ups ein niederschwelliges Angebot, um KI-Projekte von der Idee zum fertigen Produkt zu bringen. Insbesondere die Zielsetzung der Diversität im KI-Bereich spielt eine sehr vordergründige Rolle. Mit unseren Qualifizierungsangeboten wollen wir ein Netzwerk aus Bildungseinrichtungen, Start-ups und Unternehmen aus Baden-Württemberg schaffen. Auch mit Ihnen!

Bei unserer Auftaktveranstaltung liefern unsere hochkarätige Sprecher:innen spannende Einblicke und berichten in interaktiven Vorträgen von ihren eigenen Erfahrungen:

Vanessa Cann, Geschäftsführerin und Vorsitzende des KI-Bundesverbandes

Dr. Daniel Kondermann, Computer Vision Scientist und Gründer von Quality Match GmbH

Jörg Bernauer, Gründer von PrimingCloud GmbH

Dr. Simone Burel, Geschäftsführerin der Linguistischen Unternehmensberatung

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit sich mit den Expert:innen auszutauschen und auch ganz individuelle Fragestellungen zu adressieren.

Also seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt kostenlos hier an.

Die Bewerbungsphase ist beendet.

Es sind drei wunderbare Preisträger in den Kategorien Dienstleistungen, gesponsert von der Sparkasse Rhein Neckar Nord, Technologie, gesponsert von Roche und Social Economy, gestiftet von der Stadt Mannheim, gefunden. Die sechs weiteren Finalisten waren auch großartig und waren alle nur knapp unterlegen.

Auch mit der gesamten Bewerbungszahl von 34 können die Ausrichter zufrieden sein.

Das Mannheimer Wirtschaftsforum findet am 25.11.2020 statt, dort werden die Preisträger enthüllt. Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Sep 27 – Oct 02, 2020

Europe’s biggest founder festival brings true founder spirit into virtual space!

Don’t miss the festival that connected Barack Obama, Richard Branson, Jessica Alba and many other world leaders with the startup ecosystem.

The following affiliate link will give you a 10% discount on a ticket: http://go.b-p.io/mafinex (external link)

more information: https://www.bitsandpretzels.com/ (external link)

Hinweis: Der obige Link ist ein Affiliate-Link.

Zielsetzung:

Mit dem Mannheimer Existenzgründungspreis werden Erfolg versprechende Gründungen der letzten drei Jahre in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Kategorien sind Technologie und Dienstleistungen.

One_Pager_Technologie

One_Pager_Dienstleistungen

 

Die Kategorie Technologie wird gesponsert von Roche, Mannheim (externer Link), die Kategorie Dienstleistungen von der Sparkasse Rhein Neckar Nord, Mannheim (externer Link).

 

Medienpartner des MEXI2021 ist die Haas Media GmbH.

 

Neben einer professionellen Planung und einer konsequenten Marktorientierung zeichnen sich diese jungen Gründungen durch eine erfolgreiche Markteintrittsstrategie aus.

Sie bieten Produkte oder Dienstleistungen insbesondere in den Wachstumsmärkten Informations- und Kommunikationstechnologien, Medizintechnik, Biotechnologie sowie Musik- und Kreativwirtschaft oder sind im kulturellen oder sozialen Bereich unternehmerisch in Mannheim tätig.

Ziel ist es, den „kalkulierten Mut“ dieser Gründungen auszuzeichnen sowie ein Gütesiegel für das weitere Gedeihen der Gründung zu vergeben, aber auch Vorbild für Menschen zu sein, sich ebenfalls in Mannheim selbstständig zu machen. Den Preisträger ermittelt eine unabhängige Jury.

Tatsächlicher und steuerlicher Betriebssitz der Gründung muss zum Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbungsunterlagen der Stadtkreis Mannheim sein. Wird der tatsächliche und steuerliche Betriebssitz zwischen der Einreichung der Bewerbungsunterlagen und der Preisverleihung am 12.11.2020 außerhalb Mannheims verlegt, kann der Preis aberkannt werden.

 

Bewerbungsvoraussetzungen und -richtlinien für den Mannheimer Existenzgründungspreis 2021:

 

Bewerbungsverfahren und Ablauf (zweistufiges Finale):

Bei der Bewerbung wird vom Bewerbenden eine Kategorie ausgewählt. Die Organisation behält sich vor, die Kategorie, falls erforderlich, anzupassen. Die Bewerbenden können nicht auf Teilnahme in der angegebenen Kategorie bestehen.

Die Jury bewertet die Bewerbungen nach vorgegebenen Kriterien getrennt nach der Kategorie. Über ein Punktesystem erfolgt die Ermittlung der Rangfolge.

Über das Ergebnis der Jurysitzung wird der Preisträger bis zur Preisverleihung Stillschweigen halten. Ein Verstoß kann zur Aberkennung des Preises führen.

 

Auszeichnung:

 

Zeitplan:

 

Premiumpartner:

Kategorie Technologie: Roche, Mannheim

Kategorie Dienstleistungen: Sparkasse Rhein Neckar Nord, Mannheim

 

Partner:

Startup Mannheim

 

Medienpartner:

Haas Media GmbH

 

Schirmherr:

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

 

Koordination und Bewerbung bis 31.08.2020 per E-Mail an:

matthias.henel@mannheim.de

 

Kontakt:

Matthias Henel

Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung

Rathaus E 5

68159 Mannheim

Tel. 0621 293-2154

 

Disclaimer:

Die Bewerbenden erkennen die Teilnahmebedingungen und den Disclaimer an. Die Bewerbungen werden grundsätzlich in ihren Ergebnissen und Platzierungen nicht veröffentlicht. Die Sieger und Finalisten in jeder Kategorie werden zum Mannheimer Wirtschaftsforum veröffentlicht, zudem stehen sie für eine vom Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim gesteuerte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Mittwoch, den 13.05., um 19 Uhr steht der nächste Livestream an. Diesmal ist Lucas Pulkert von der innovativen Sockenbrand „Von Jungfeld“ aus der Stadt Mannheim dabei, mit dem Thema „Entrepreneurship in Krisenzeiten“. Er war unter anderem in der TV-Show „Höhle der Löwen“ zu sehen und unter anderem wird von Joko Winterscheidt investiert. (You-Tube Kanal (Externer Link))

 

 

Über think! e.V., die Studenteninitiative an der Universität Mannheim für Entrepreneurship findet ihr hier weitere Infos: https://www.thinc.de/ (Externer Link)

 

Die Sieger des MEXI2020 sind gekürt. Hier der Link zu weiteren Informationen: https://www.mannheim.de/de/wirtschaft-entwickeln/existenzgruendung/mexi-preistraegerinnen/preistraeger-2020 (Externer Link)

 

osapiens services – Kategorie Dienstleistungen, gesponsert von der Sparkasse Rhein Neckar Nord

implacit – Kategorie Technologie, gesponsert von Roche

 

Bild Quelle: Markus Proßwitz / Stadt Mannheim

Fast alle deutschen Unternehmen waren bereits Ziel von IT-Attacken, auch die Anzahl und Professionalität der Angriffe steigt permanent. Auf dem Tag der IT-Sicherheit erhalten Sie gebündeltes Expertenwissen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie praxisnahe und einfach umsetzbare Maßnahmen zur Erhöhung Ihrer Unternehmenssicherheit. Beim Live-Hack sehen Sie eindrucksvoll die Verwundbarkeit vermeintlich sicherer Computer.

Experten zeigen den Entwicklungsstand von Hackerangriffen und erläutern Schutzstrategien in Theorie und Unternehmenspraxis.
Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Geschäftsführer, Entscheider, IT-Verantwortliche und alle Personen, die mit Aufgaben zur Digitalisierung im Unternehmen beauftragt sind.

Programm und Anmeldung. (externer Link zur IHK)

Flyer_Tag-der-IT-Sicherheit_20190711

Noch bis zum 26. Mai 2019 können sich Start-ups aus allen Technologiebranchen mit Sitz in Baden-Württemberg in den drei Kategorien
– Industrielle Technologien
– Life Science & Health Care
– IKT & Medien- und Kreativwirtschaft
für den CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2019 bewerben. Es winken hohe Geld- und attraktive Sachpreise!

Die Bewerbung läuft über das Venture Development System. Erfahren Sie hier mehr darüber! Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen aus Mannheim!!!

SAVE THE DATE: Die Preisverleihung des CyberOne Hightech Awards 2019 wird am 23. September 2019 auf dem Hightech Summit im Carmen Würth Forum in Künzelsau stattfinden! Schon bald wird es die Möglichkeit zur Anmeldung für den Hightech Summit 2019 geben!

Kontaktanfrage

    Mit Klicken auf den Senden-Button willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten in unserem Adressbuch ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Ansprechpartner

    Sonja Wilkens, Geschäftsführerin
    Jürgen Münch, wiss. Mitarbeiter
    Matthias Henel, wiss. Mitarbeiter

    0621/293 - 2154

    Newsletter

    Mit Klick auf den „Anmelden“-Button willige ich ein, den Newsletter des Gründerverbunds zu Veranstaltungen und Neuigkeiten aus dem Bereich Gründungen, Start-ups und Investoren per E-Mail zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich hier.

    X