Ziele und Aufgaben

Der Gründerverbund hat zwei übergeordnete Ziele:

1. Schaffung eines gründungsfreundlichen Klimas an den Hochschulen. Hierzu gehören insbesondere

2. Umfassende Unterstützung der Gründungsprojekte in allen relevanten Bereichen:

Maßnahmen der Unterstützung

Die gewonnenen Gründerverbundmitglieder werden intensiv gefördert. Hierzu hat der Gründerverbund folgende Maßnahmen entwickelt, die zunächst in der folgenden Übersicht dargestellt werden:

Beratung
Fort- und Weiterbildung
Informations- und Erfahrungsaustausch
Unterstützung der Gründungen durch das Wirtschaftsnetzwerk
Unterstützung der Gründungen durch geeignete Infrastruktur
Finanzielle Förderung durch Programme des Bundes oder des Landes BW – Unterstützung der Antragstellung (z.B. eXist Gründerstipendium)

Kontaktanfrage

Ansprechpartner

Sonja Wilkens, Geschäftsführerin
Jürgen Münch, wiss. Mitarbeiter
Matthias Henel, wiss. Mitarbeiter

0621/293 - 9681

Newsletter

NAVIGATION